Home » Rezepte » Apfel-Mohn-Mandel-Cashew-Souffle

Apfel-Mohn-Mandel-Cashew-Souffle

Eingetragen in: Blog, Rezepte | 0

Mohnsouffle fertig 2`Für Geburtstage oder andere Festtage gibt es bei uns meistens   Torte oder Kuchen, allerdings OHNE Zucker, glutenfrei, milchfrei.

Hier ein gut gelungenes Experiment:

200g Cashewkerne, 200g Mandeln, 5 getrocknete Feigen über Nacht in Wasser einweichen. Abseihen und mit ca 250ml Mandelmilch oder ungezuckerter Reismilch im Smoothie- Mixer fein pürieren. Die Masse teilen. Für Tortenboden und Fülle verwenden.

Boden: 150g Apfelmehl, 150g Mandelmehl, 100g geriebenen Mohn, 3 EL Kokosöl, Zitronenschale und Saft einer Zitrone, etwas Salz, 1 EL Natron einrühren. 3EL Chiasamen mit 150ml Kokosmilch mixen und ebenso dazu geben. Es sollte eine schaumige Masse sein, falls zu flüssig noch etwas Mandelmehl zugeben. In eine Tortenform füllen. Die restliche Mandel-Cashew-Masse mit etwas Apfelmehl vermengen und als Fülle auf dem Tortenboden verteilen.

 

Mohnsouffle roh

Äpfel schälen und in Würfel schneiden, mit Zimt und Zitronensaft vermengen und oben auf geben. Bei 170°C ca 45 Minuten bei Heißluft backen.  Die Apfelschalen und Kerngehäuse (von Bio-Äpfeln) werden bei mir im Mixer fein püriert, tiefgefroren und dienen für schnelle Desserts oder Eiskompositionen als Grundlage, ebenso das Mandel-Cashew-Mus.

Gutes Gelingen!Mohnsouffle 3Mohnsouffle fertig 3ApfelschalenMandel-Cashewmus und Apfelschalenmus