Home » Allgemein » Vegane Weihnachtskekse

Vegane Weihnachtskekse

Eingetragen in: Allgemein | 0

Lavendelkekse LAVENDELBLÜTENKEKSI

500g Mandelmehl, 100g Kichererbsenmehl, 100g Kokosmehl, 150g Butter (veg)

5-10 getrocknete Marillen. im Mixer mit etwas Wasser zu Mus mixen

statt Zucker verwende ich gerne Trockenobst. Im Mixer mit Wasser oder                             Kokosmilch püriert geben Maulbeeren, Marillen  oder Datteln eine gute Süße.

3 EL Lavendelblüten gemixt,   3 EL Chiasamen, zu Mehl gemixt

in 250ml Kokosmilch einrühren und quellen lassen.

geriebene  Zitronenschale und Zitronensaft

alle Zutaten mischen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Je nach Bedarf noch etwas Kokosmehl beigeben. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Ausrollen und runde Kekse ausstechen, bei 170° Heißluft ca 15 Min backen.

Auf die noch heißen Kekse eine heiße Preiselbeermarmelade geben und mit Lavendelblüten bestreuen.

Andere Variante: statt der Lavendelblütenmischung haben wir Naturcacao und eine Gewürzmischung Lebkuchen mit dem Chiasamen vermischt. Diese Kekse bekamen eine Schokoglasur aus Bitterschokolade und wurden mit Blütenblättern von Fa. Sonnentor bestreut. Viel Spaß beim Nachkochen!

vegan, glutenfrei, zuckerfrei, milchfrei